Mittwoch, Oktober 18, 2006

Reek. - Gitarrengewitter...

... mit Röhrenunterstützung, so stellen sich Reek. auf ihrer Bandhomepage vor. Und in etwa so klingt es auch, wenn die vier in die Saiten hauen. Hier kann man ein ganzes Album als MP3 in recht guter Qualität, sowohl technisch, als auch musikalisch, runterladen. Leider gibt's kein Cover, aber einen Tipp zum selbermachen:


"Du möchtest REEK. unterstützen, weil Dir die Musik gefällt? Brenn doch einfach Deiner Freundin/Deinem Freund eine CD und schreib www.reek-music.de drauf! Vielen Dank!"

Anhören lohnt sich für Fans von Gitarrenrock.

1 Kommentar:

Retrospektive hat gesagt…

Hab Reek schonmal live gesehn - sehr gute Musiker, spielen jeweils in auch in anderen Projekten und die Band gibts schon sehr lange. Was lange währt, ist immer gut. Lg, Manu